SOLITUDE REVIVAL e.V.
motor racing fascination at Solitude-Ring
VON ENTHUSIASTEN - FÜR ENTHUSIASTEN BY ENTHUSIASTS - FOR ENTHUSIASTS

  Aktuell   Rückschau   Historie   Spezial   Video   Kontakt   Verein  
SOLITUDE REVIVAL FANSITE Facebook
 
  latest   review   history   special   movies   contact   club news  
  (in german)
 


PORSCHE 928S “TRIGEMA“

Günter Steckkönig u. Hans Clausecker berichten


click to enlarge  


SR-Vorstand Hans-Peter Koch begrüßte alle Gäste und stimmte uns auf den verheißungsvollen Themenabend gekonnt ein.
Werner Aichinger, Stratege der Großveranstaltung SR2017 brachte seinen Porsche 928 ONS mit zur Präsentation, was zusammen mit dem Trigema 928 einzigartige Bilder gab.
Danke Werner, und nicht nur dafür!

Welcher Rennwagen wurde bei Porsche als einziger nicht in der Rennabteilung, sondern in der Fahrwerksabteilung gefertigt?
Richtig, der Porsche 928 S Trigema!
Beim SR-Clubabend am 05. September 2017 berichteten die Initiatoren dieses einzigartigen Fahrzeugs beim SR im Kulinarium die unglaubliche Geschichte, von der Idee, dem Aufbau des Rennwagens, den Einsätzen bis zur Restauration. Günter Steckkönig und Hans Clausecker, zwei sympathische Vollblut Techniker und Rennfahrer die nicht nur mit dem 928 Porschegeschichte geschrieben haben. Damit nicht genug, vom Motorenspezialist über den Fahrwerksspezialisten bis zum Fotografen, ohne denn es keine Bilder von den Einsätzen des Trigema Porsches geben würde, waren zu Gast.
Wir erfuhren wie der Motor zur Karosserie fand, welche Überzeugungskraft es braucht Herrn Krupp von Trigema zur Unterschrift eines Sponsorenvertrag zu bringen es benötigt. Das Fahrwerk für Nürburgring und Daytona vorzubereiten.
Mit dem VW LT und einem Anhänger fuhr man zur grünen Hölle, dem Nürburgring. OK der LT hatte einen Porsche Motor, was zu Überraschungen auf der Autobahn führte.
In dieser Konstellation, originales Fahrzeug, Initiatoren, Rennfahrer, Mechaniker und Restaurator war dies eine einzigartige Veranstaltung.
Was ist das für eine Tankanlage? Was hat es mit den Felgen auf sich? Was hat das Fahrwerk des Transaxle Renners auf sich? All diese Fragen wurden aus erster Hand beantwortet.
Keine Fragen stellten sich beim Soundcheck des 928S, brachial beschreibt es am besten.

Herzlichen Dank an Günter Steckkönig, Hans Clausecker und die komplette Mannschaft die dieses wunderbare Fahrzeug auf den Nürburgring, den 24h Daytona und zum SR 2017 brachten.
Vielen Dank an das PORSCHE Museum, die uns den 928S vor das Kulinarium lieferten.
Danke an alle SR-Mitglieder die bei der Organisation dieses Clubabends beteiligt waren.

Gerald

click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge


click to enlarge   click to enlarge

click to enlarge

Das PORSCHE Museum ...


Alle Fotos: Marvin Just


Solitude Revival Club
Solitude Revival e.V. Stuttgart